Guten Rutsch!

Ich wünsche allen meinen lieben Lesern einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!

und natürlich ein

tolles, erfolgreiches, gesundes, glückliches, kreatives und entspanntes 

2015!

♥♥♥Liebste Grüße - Annett♥♥♥

Rosa Post

Jetzt wirds Rosa. Beim sortieren meiner Bilder musste ich gerade feststellen..... alles Rosa. Na dann werde ich die Fotos mal reduzieren damit Ihr keinen Flash bekommt :o) Trotzdem würde ich Euch gerne zeigen was in letzter Zeit so entstanden ist, mal ein paar süße Kleinigkeiten.

Den Anfang macht meine neue Nähmaschine. Ich bin ganz verliebt in das Teil und da werde ich wohl noch 1-2 nähen, denn diese hat sich die Kleine gekrallt. Die Nähmaschine ist aus dem neuen Tildabuch was wirklich mal, nach langer Zeit, ein seeeehr schönes Buch ist. Viele neue und ein bissl andere Sachen.


Dann wurden noch ein paar Tildastoffe aus einer älteren Kollektion verarbeitet und das heißt auch wieder Rooooosa :o) Allerdings sind alle Teilchen, bis auf ein paar Herzen, verplant und eigentlich schon weg. Es hat echt Spaß gemacht mal etwas zu  patchen.


Und dann habe ich für die liebe Claudia von "Einfach nur Schön" zur Probe gestickt und zwar u.a. Engelsflügelchen. Hier ist man nur 1 Beispiel und daraus habe ich dann ein Nadeletui genäht. Die Flügel sind so was von schön.




 Die Flügel bekommt Ihr hier.
Das ist die applizierte Variante aber in der Stickdatei gibt es auch noch 2 andere Flügel.

Noch mehr Rosa möchte ich Euch heute ersparen und versprochen, der nächste Post wird wieder bunt gemischt :o) 

♥♥♥Liebste Grüße-Annett♥♥♥



Äpfel.....

Ganz viele Äpfel sind entstanden und diesmal nicht, wie bisher üblich, gehäkelt sondern genäht. Eigentlich wollte ich nur 2-3 Äpfel für ein Geschenk machen aber dann war ich gerade so schön dabei, dass es ein paar mehr wurden :o) Sie machen sie aber auch schön als Deko.



Und 3 haben mich dann im Geschenkkarton verlassen. :o)



Dann habe ich mal wieder etwas gemacht von dem ich dachte ich kann das schon gar nicht mehr so lange ist das her..... gestrickt. Zum Geburtstag bekam ich von einer ganz lieben Person Wolle für ein einfaches Dreieckstuch geschenkt. Ich fand ihr Tuch so toll, dass sie mir Wolle dafür schenkte und ich gleich damit angefangen habe. Es hat mir wieder so viel Spaß gemacht und es ist wie Fahrrad fahren, einmal gelernt ...... ;o)

 





Das Tuch wurde aus grauer Baby-Merino und einem Beilauffaden in Rosa gehäkelt. Leicht und luftig aber auch wärmend. Da hatte er mich, der Strickvirus und es folgte ein zweites Tuch weil ich das ideal für ein Geschenk fand. Diesmal aber in Grau Weiß.... Super schön als Schultertuch oder, so werde ich es nutzen, als Schaltuch im Winter. 


♥♥♥Liebste Grüße - Annett♥♥♥

Tilda ohne Ende

Man könnte jetzt das Gefühl bekommen ich würde nur noch Tilda nähen aber der Eindruck täuscht auch wenn ich diese Sachen sehr gern mache. Im Moment sind es nur so viel weil wir uns auf Weihnachtsworkshops vorbereiten und die Teilnehmer möchten gerne Tilda nähen und dann kommt der eine oder andere Wunsch nach einem Tilda-Geschenk, also machen wir in Tilda :o)

Hier mal der Eisbär aus dem neuen Buch, der ist schon recht groß mit seinen 18cm x 40cm und sehr beeinduckend. Morgen geht er erst einmal zur Anschauung ins Atelier aber zu Weihnachten hält er hier wieder Einzug.


Und dann wurde noch ein Wunsch geäußert, eigentlich schon vor 2 Jahren und nun habe ich es geschafft als Überraschungsgeschenk - ein Türkranz für liebe Freunde. Jetzt wissen die anderen Mieter wer noch in der Mietwohnung wohnt :o)



Die Namen wurden mit der Hand gestickt und das macht echt Spaß!

♥♥♥Liebste Grüße - Annett♥♥♥
 

Tilda muss sein

Endlich habe ich es geschafft mal wieder was von bzw. in Tilda zu nähen. Nichts Neues und Besonderes aber das tat mal wieder gut so eine kleine fummelige Arbeit. Entstanden ist die kleine Schnecke in der "offenen Nähstunde".
Und in genauso hellen und zarten Farben, wie ich es mag, sind noch ein paar Kleinigkeiten für ein tolles Wanderpaket entstanden. Auch lange nicht mehr gemacht, Kleiderbügel umhäkelt. 

Dann habe ich noch was ganz Tolles und Neues für mich entdeckt, das Sticken. Ich weiß, das ist nicht neu aber für mich... :o) und es ist soooo entspannende. Das Einhorn wird für Joleen verarbeitet und die Bäckerin war eigentlich für ein größeres Projekt gedacht aber nur doch erst einmal in ein Patchwork-Kissen eingearbeitet. Mal schauen wann ich das fertit bekomme, denn ich möchte die Kissenplatte komplett mit der Hand nähen und es sollen sogenannte Ohio-Sterne drumherum und diese komplett aus Tilda-Stoffen. Na mal schauen, ich bin gespannt wie es wird.

Für das ursprünglich geplante große Projekt, wo die Dame ihren Platz finden sollte, sind aber auch schon wieder neue Stickbilder in Arbeit, denn das wird es auf jeden Fall auch noch geben.

♥♥♥Liebste Grüße-Annett♥♥♥

Nachgereicht

Inzwischen ist meine Maus schon seit 3 Wochen ein Schulkind aber nicht so wirklich glücklich. Aber wenigstens hatte sie eine tolle Einschulung. Ich was die Mama für sie alles gezaubert hat, möchte ich Euch in diesem Post mal zeigen.

Natürlich gab es ein selbstgenähtes Kleid und passend zum Kleid war natürlich auch die Schultüte gestaltet.


 


Ich habe das mit der Schultüte ja ewig vor mich her geschoben weil ich davor echt Angst hatte und dann hat es mir so einen Spaß gemacht, dass es gleich noch einen für den kleinen Linus gab. Die Stickdatei für Joleens Schultüte ich von Traumzauber, wirlich einfach zauberhaft.


Auch Linus fand seine Schultüte einfach Klasse wenn er sie auch meist wie eine Schlagkeule gehalten hat :o)

In Joleens Zuckertüte hatte sich dann eine kleine Maus versteckt die für den Unterricht sehr hilfreich ist.
Vor der Einschulung hatten wir noch eine kleine Feier, Joleens 6. Geburtstag im Juli und natürlich gabe es da, wie jedes Jahr, ein Geburtstagskleid.



Sorry für die Querbilder, aber ich weiß nicht wie ich das ändern kann, vielleicht hat ja jemand da mal einen Tipp für mich.

So, nun wünsche ich Euch noch ein tolles Wochenende!

♥♥♥Liebste Grüße - Annett♥♥♥




Endlich mal wieder Rosa

Für ein Projekt nähe ich nun wieder das eine oder andere Täschchen und Taschen. Es wird viel ausprobiert denn wir suchen immer das richtige Model für unsere Taschenworkshops. So sind nun auch wieder 3 neue Teile entstanden und 2 davon in der Farbe bei der mir immer das Herz aufgeht - Rosa.

Einmal ein kleines Beutelchen mit Tunnelzug für Kosmetik oder ander Kleinigkeiten zum aufbewahren. Sehr einfach und schnell genäht und jetzt ist sie auch schon im Besitz von Sam, meinem Tochterkind Nr. 2, sie steht nämlich auch total auf Rosa.



Und dann gab es eine gaaaaanz große Tasche für mich, da passt echt eine Menge rein. Es ist die einfache Variante der Big Mamibag.





Nun wünsche ich Euch ein tolles Wochenende und ich bereite mich auf den Workshop vor. Mein erster Nähworkshop mit Andrea, ich bin ganz gespannt wie die Kids so drauf sind und hoffe, dass alle glücklich und zufrieden mit einer neuen Tasche nach Hause gehen.

♥♥♥Liebste Grüße - Annett♥♥♥

Taschen und Schutzhüllen

Obwohl das Häkeln mich in den letzten Wochen voll in Beschlag genommen hat, habe ich es doch geschafft das eine oder andere Teilchen zu nähen. Eine Taschen, ein paar Auftragssachen und ein paar Kleinigkeiten für die Kleinen aber wirklich nur Kleinigkeiten und damit möchte ich Euch nun nicht die Zeit stehlen.

Was ich Euch aber gern zeigen würde ist u.a. die eine Auftragsarbeit, die mich erreicht hatte, einfach weil es meine Farben sind. Zuerst wurde eine Stifterolle bestellt und geliefert und kurze Zeit später sollte im gleichen Design noch eine Notenheft entstehen und weil das eine ganz besonders liebe Kundin war und das als Geschenk für eine junge Dame, gab es noch ein Geschenk von mir dazu - ein Lesezeichen.


Und trotz ganz vieler Häkelarbeit war noch eine neue Tasche für mich her, musste einfach sein denn meine Urshult, die ich schon seit 2 Jahren schleppe ist nun zu klein für meine Motte. Neuerdings müssen immer unzählige Sachen mit wenn wir unterwegs sind und das hat meine alte nicht mehr geschafft. 

Entschieden habe ich mir für die Anneliese von Mamu Design, da passt jetzt Joleens halbes Zimmer rein ;o))) Die ist wirklich schön geräumig. Ich habe mir, abweichend vom Schnittmuster, noch eine kleine Innenseitentasche und außern eine kleine Tasche eingenäht.




Ich musste sie in Schwarz nähen weil ich 1. den Stoff echt toll fand und 2. sie bei mir sonst 1 mal wöchentlich in der Waschmaschine landen würde.

Bevor ich meinen Post beende, möchte ich meine lieben Leser, die auch gern mal häkeln, auf die neuen Freebies in meinem Häkelblog hinweisen. Vielleicht einfach mal rüber blättern :o)

♥♥♥Liebe Grüße - Annett♥♥♥
 

Osterverlosung bei Josasu-Amigurumiworld

Hallo meine lieben Leser.

da ich weiß, dass ich unter meinen lieben Lesern auch fleißige Häkler habe möchte ich Euch mal auf meine andere Seite - Häkelblog - lotzen. Schaut mal, da gibt es was tolles zu gewinnen :o)


gehts lang..... 

♥♥♥ Liebe Grüße - Annett ♥♥♥


Mein kleine Cinderella

Geschafft! Ich habe soeben ein glückliches Kind in der Kita abgegeben. Das Kostüm wurde so aktzeptiert auch wenn es ein wenig vom Original abweicht :o)






Und hier das Original, so wollte sie gern aussehen aber man sieht doch die Ähnlichkeit :o)


♥♥♥Liebe Grüße - Annett♥♥♥